Betriebliches Gesundheitsmanagement

 
Das Wohlergehen der Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens.
 
Burn-Out und andere stressbedingte Krankheiten haben in den letzten Jahren massiv zugenommen und dadurch zu immensen Leistungs- und Geldeinbußen der Unternehmen geführt.
 
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist mehr als Gesundheitsförderung.
 
BGM  ist ein strategisches Managementsystem und verbindet die Betriebliche Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz sowie Organisations- und Personalentwicklung.
 
Ziel ist es, gesundheitsförderliches Arbeiten dauerhaft im Unternehmen einzuführen und zu gewährleisten. Die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter soll erhalten und gefördert werden.
 
Mit BGM stärken Sie Ihr positives Image als attraktiver Arbeitgeber und fördern die Motivation und Leistung Ihrer Mitarbeiter.
 
Gesundheitsmanagement lohnt sich!
 
Wissenschaftler haben den Return of Invest für betriebliche Gesundheitsförderung auf 1:2,73 festgestellt.
(Quelle: iga.Report 28, Seite 64).
 
Durchschnittlich 18,9 Tage fehlt jede/r Beschäftigte im Jahr im Job.
Damit gehen den Unternehmen rund 103 Milliarden Euro im Jahr durch Krankheitstage ihrer Beschäftigen verloren.
Mit jedem investierten Euro in Betriebliche Gesundheitsförderung ließen sich 2,70 Euro durch reduzierte Fehlzeiten einsparen.
(Quelle: AOK bleibgesund Wissen, Gesund im Job)
 
 
Als IHK-geprüfte Betriebliche Gesundheitsmanagerin unterstütze ich Sie gerne.
 
Gemeinsam analysieren wir Ihre Ausgangssituation und planen Ihr individuelles BGM-Konzept. Ich entwickle eine Strategie und begleite Sie bei der Umsetzung und Evaluation. Außerdem unterstütze ich Sie bei der internen und externen Kommunikation.
 
Wenn Sie Wert auf eine gesunde Unternehmenskultur und Führung legen und Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt, sprechen Sie mich gerne an.
 


„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
Aristoteles